Füge dein eigenes Zeugnis hinzu: hier

Zeugnisbox

Urs

Montag, 08.Oktober 2012 | 8634 Hombrechtikon

Samstag Mitte September 2012. Wir bauen den Würfel mit den 4 Symbolen (die 4 Punkte) beim Lützelsee-Parkplatz auf. Ein guter Ort, da die Leute nicht gestresst sind vom Einkauf. Viele lassen sich ansprechen. Der Hinweis auf den morgigen Dank-Buss- und Bettag und der interessante Würfel machen sie neugierig. Alle nehmen die Broschüre zum Würfel mit, einige auch die DVD "More than Chocolate and Cheese". So richtig in Fahrt gekommen bedaure ich den Abbau des Würfels...... Aber der Austausch nachher mit den anderen Gruppen über das Erlebte war sehr interessant und ermutigend. Nun bleiben wir dran im Gebet für alle Angesprochenen.

Dave

Dienstag, 18.September 2012 | Hombrechtikon

Wir hatten letzten Samstag einen tollen Nachmittag bei dem ich ein langes und intensives Gespräch mit einem Pfarrerssohn hatte, das mich aber auch bestimm ihn zu nachdenken brachte. Ich hoffe und bete dass der Heilige Geist ihm die Augen öffnet.

Peter Heide

Sonntag, 19.August 2012 | Stäfa

Gestern auf den Strassen von Stäfa war es sehr heiss, trotzdem liessen wir uns nicht entmutigen und gingen mit der "Brücke" auf den Gemeindeplatz, wo nur sehr wenige Passanten unterwegs waren. Da dies mit der "Brücke" heute nich klappen sollte, holten wir uns ein Eis und setzten uns an den See mit Traktaten und Streetbibeln und siehe da kommen plötzlich wildfremde Leute auf uns zu und fragten mich und Marcel nach dem Evangelium. Wow Gott gestaltet aus einer passiven Aktion eine aktive Situation.

M.

Samstag, 30.Juni 2012 | Männedorf - Goldküste

Ich habe heute gelernt, wie auch Ablehnung zum Besten dient: Meine Menschenfurcht wurde kleiner!

Martin Schnyder

Samstag, 30.Juni 2012 | Männedorf / Goldkueste

Wir gingen betend durch das Dorf. Wenn man schaut, wo früher die Kirchen gebaut wurden, stellt man fest, dass sie immer am besten Platz gebaut wurden. Das ist heute nicht mehr so. Doch wir wollen dafür einstehen, dass der Glaube an Jesus wieder diesen Platz einnimmt. Wir bleiben Zeugen!

Stefan

Samstag, 30.Juni 2012 | Männedorf

Einige junge waren interessiert an unserem 4Punkte Würfel. Es war gut. Heute war ich zum ersten mal bei einem Strasseneinsatz dabei. Es hat mich ermutigt.

R.

Samstag, 30.Juni 2012 | Männedorf - Goldküste

Wir begegneten einem Professor. Nach einem Gespräch gaben wir ihm Jesus unser Schicksal von Wilhelm Busch.

Reinhold / Saba

Samstag, 30.Juni 2012 | Männedorf / Goldküste

Der Nachmittag war heute sehr ein Segen!
Ein absoluter Höhepunkt. Ich hatte noch nie so viele tiefgehende Gespräche. Doch der Nachmittag war sehr angefochen im Vorfeld. Ich konnte einfach nicht. Da betete meine Tochter für mich, was mich aufstellte.

Mirjam

Samstag, 30.Juni 2012 | Goldküste / Männedorf

Schatzsuche war angesagt. Ein Mann mit hellblauem T-shirt stand auf unserer Liste. Wir fanden einen solchen, doch er wollte kein Gebet. Dann ging ich später nochmals vorbei und konnte ihnen doch noch ein christliches Kärtchen geben.

Hildegard

Samstag, 30.Juni 2012 | MÄNNEDORF / goldkueste

Am Zürichsee traf ich einen arabischen Menschen. Zuerst wollt er nichts wissen vom Glauben. Doch zufällig hatte ich etwas in arabischer Sprache dabei.
Manchmal muss man einfach auch keck sein beim Evangelisieren!

Anzeige: 11 - 20 von 29.